Flugplatz Rechlin-Lärz

- Sehenswürdigkeit -

Der Flugplatz Rechlin-Lärz befindet sich zwischen den etwa 550 und 2.400 Einwohner großen Gemeinden Lärz und Rechlin im Mecklenburger Landkreis Müritz. Seine Geschichte begann bereits im Jahr 1916; im Dritten Reich und zur Zeit der DDR diente er jeweils als Luftwaffenstützpunkt, und wurde nach der deutschen Wiedervereinigung ziviler Nutzung zugänglich gemacht. Seitdem wird er als Flugplatz für Privatpiloten betrieben.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!