Ganterbrücke

- Sehenswürdigkeit -

Die Ganterbrücke in der Schweiz

Die Ganterbrücke befindet sich in der Schweiz, genauer gesagt im Wallis. Die Brücke ist ein Stück der Simplonpassstraße mit der Nummer N9. Sie hat die größte Spannbreite aller Brücken in der Schweiz. Von der Ganterbrücke aus hat man einen beeindruckenden Blick über das Gantertal. Die Brücke wurde entworfen von Christian Menn, hat eine Länge von 678 m und ist in 8 Felder unterteilt. Eines der Felder zwischen den Brückenpfeilern hat eine beeindruckende Länge von 174 m. Die Brücke wurde in den Jahren 1976-1980 gebaut. Die Länge der Bauzeit ist dem rauen Klima geschuldet, es konnte nur in dem 8 wärmeren Monaten gebaut werden. Die Form und Struktur der Ganterbrücke steht in starken Kontrast zu der Natur ringsum. Die Brücke wird daher von vielen auch als Brückenkunstwerk bezeichnet. Zwischen 2006 und 2008 fand die Sanierung der Brücke für umgerechnet knapp 7404991 Euro statt. Sogar ein Brückenpfeiler wurde aus statischen Gründen verschoben. Im Jahre 2050 sollen erneut Brückenpfeiler nachgestellt werden. Es gibt auch eine traurige Geschichte zu der Brücke: Sie ist bei Selbstmördern sehr beliebt.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!