Geeste (Fluss)

- Sehenswürdigkeit -

Die Geeste ist ein Fluss in Norddeuschtland, der durch Niedersachsen und das Land Bremen fließt und in die Weser mündet. Der Fluss entspringt in der Stadt Hipstedt im Landkreis Rotenburg und ist befahrbar auf 25 Kilometern. Die Geeste bildet eine Grenze zu der entstehenden Stadt Geestland, eine Fusion der Stadt Langen und der Samtgemeinde Bederkesa, die am 1. Oktober 2014 stattfinden wird. Seit einigen Jahren wurden neue Deiche entlang des Flusses gebaut, um einen Lebensraum für viele seltene Tierarten zu schaffen. Ein Lebensraum wurde für den Seeadler geschaffen, der in Mittel- und Westeuropa durch Jagd und Umweltverschmutzung fast ausgerottet wurde. Ein Sturmflutsperrwerk unter der Kennedybrücke in Bremerhaven befindet sich kurz von der Mündung der Geeste. Dieses Sturmflutsperrwerk wurde 1961 fertiggestellt, gerade noch rechtzeitig um einen Stadtteil Bremerhavens von der Sturmflut im Jahr 1962 zu retten.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!