Geirangerfjord

- Sehenswürdigkeit -

Der Geirangerfjord ist einer der bekanntesten Fjorde im Südwesten der Region Møre og Romsdal in Norwegen.

Seit 2005 gehört der Fjord sogar zum UNESCO-Kulturerbe.
Er liegt ca. 275 Kilometer nordwestlich von Oslo und
ca. 200 Kilometer nordöstlich von Bergen über 100 Kilometer im Inneren des Landes..
Die maximale Breite des Fjords ist 1,3 Kilometer, die schmalste Stelle ist ca. 600 Meter breit.



Dortige Touristenattraktionen sind z.B. eine Fahrt mit der Fähre Hellesylt – Geiranger oder der Besuch der Wasserfälle „Die sieben Schwestern“, „Freier“ oder „Brautschleier“. Man kann auch die Adlerstr. befahren, die bekannt für Ihre Serpentinen ist und eine herrliche Aussicht auf den Geirangerfjord ermöglicht.
Eine gute Aussicht haben Sie auch von den Orten Flydalsjuvet und Dalsnibba.

Die Region Geirangerfjord, in Fachkreisen auch wegen ständig neuer Erkenntnisse zu Landschaft und Klima „naturhistorisches Laboratorium“ genannt, ist der Lebensbereich vieler Pflanzen und Tiere. Es gibt dort verschiedene Säugetiere, von Vogel bis Elch, die teilweise auf der roten Liste gefährdeter Arten stehen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!