Georgenkirche (Wismar)

- Sehenswürdigkeit -

Die Georgenkirche in der Hansestadt Wismar an der mecklenburgischen Ostseeküste ist neben den Kirchen St. Marien und St. Nikolai eine der drei Hauptkirchen der Stadt. Von diesen dreien ist sie die größte; augenfällig ist ihre äußere Erscheinung im gotischen Stil aus Backsteinen. Erbaut wurde die Kirche ab etwa 1295. Nachdem sie im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt worden war, wurde sie in den letzten Jahren aufwändig restauriert.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!