Gerlospass

- Sehenswürdigkeit -

Der Gerlospass ist Teil einer alten Passstraße zwischen den österreichischen Bundesländern Salzburg und Tirol. Er verläuft in einer Höhe von etwa 1.628 Metern zwischen den Talorten Wald im Pinzgau und Zell am Ziller, sowie weiter nach Gerlos. Dabei hat er eine Steigung von bis zu 15 Prozent und ist deshalb für Anhängergespanne und Lkw nicht zugelassen. Im Winter kann er witterungsbedingt zeitweise gesperrt sein.