Grimme-Denkmal

- Sehenswürdigkeit -

Das Grimme-Denkmal befindet sich im Olsberger Stadtteil Assinghausen im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen. 1907 wurde es in Erinnerung an den 1827 in Assinghausen geborenen und 1887 in Münster verstorbenen westfälischen Heimatdichter Friedrich Wilhelm Grimme errichtet. Grimme arbeitete als Lehrer in Münster, Brilon, Arnsberg und Paderborn und Heiligenstadt. Daneben schrieb er Gedichtbände, Lustspiele, Schwänke, viele in sauerländischer Mundart, mit denen er seiner Heimat, dem Sauerland, ein literarisches Denkmal setzte. Sein Denkmal in Assinghausen ist Dorfmittelpunkt und Treffpunkt für Jung und Alt. Neben dem Grimme-Denkmal sind in Olsberg auch Schloss Wildenberg, Schloss Bruchhausen und die vielen Besucherbergwerke einen Ausflug wert.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!