Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen vom 2. bis 30. November 2020

Hundestrand Dangast

- Sehenswürdigkeit -

Hundestrand Dangast an der NordseeDangast ist ein Nordseebad am Jadebusen und damit das südlichste Nordseebad Deutschlands – entsprechend gut sind der Ort und der Strand erreichbar.
Der gesamte Sandstrand in Dangast hat eine Länge von 2 km, für Vierbeiner ist ein kleiner Teil als Hundestrand ausgewiesen, an dem Leinenpflicht besteht.
Im Sommer herrschen hier optimale Bade- und Strandbedingungen, Toiletten, ein Kiosk und weitere Einrichtungen sind mit wenigen Schritten zu Fuß erreichbar. Für Abwechslung sorgt ein Beachclub, der mit Drinks und Snacks für kulinarische Abwechslung sorgt. Strandkörbe können gemietet werden.

Auch Parkmöglichkeiten bestehen in der Nähe des Strandes. Zu beachten ist jedoch, dass Baden am Jadebusen nur in wenigen Stunden am Tag während des Hochwasssers möglich ist. Bei Niedrigwasser fällt ein Großteil des 166 km² großen Jadebusen trocken und ermöglicht Wattwanderungen und vieles mehr.

Für den Hundestrand Dangast und den gesamten Strand in Dangast fallen Nutzungsgebühren an. Es sind Tages-, Zehner,- und Saisonkarten erhältlich. Für Feriengäste in Dangast und Besitzer der Kurkarte ist die Strandbenutzung jedoch kostenlos. Informationen zu den aktuellen Preisen sind bei der örtlichen Kurverwaltung oder im Internet erhältlich.