Hundestrand Langeoog

- Sehenswürdigkeit -

Auf der ostfriesischen Insel Langeoog in der Nordsee gibt es selbstverständlich auch einen Hundestrand. Wer auf Langeoog Urlaub mit dem Hund macht, sollte aber beachten, dass auf der ganzen Insel Leinenpflicht gilt. Während am Badestrand komplettes Hundeverbot gilt, dürfen Hunde westlich des Badestrandes und im Osten am Dünenübergang „Gerk sin Spoor“ aber gerne den Strand. Bei einem Spaziergang lohnt sich ein Aufstieg auf den Wasserturm, von dem aus man einen weiten Blick über die Insel hat.

Langeoog ist von Bensersiel auf dem Festland in einer halben Stunde mit der Fähre zu erreichen. Die etwa 20 Quadratkilometer große Insel ist mit ihrem 14 km langen Sandstrand und ihrer Natur das ideale Ziel für den Erholungsurlaub, auch weil die Insel autofrei ist.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!