IJsselmeer

- Sehenswürdigkeit -

Das etwa 1.100 Quadratkilometer große IJsselmeer in den Niederlanden wurde in letzter Konsequenz künstlich erschaffen, indem die einst zur Nordsee hin offene Zuiderzee durch den Bau von Schutzdämmen und Deichen abgetrennt und zum Binnensee wurde, was im Jahr 1932 durch den sogenannten Afslutdijk mit einer Länge von 29 Kilometern vollendet wurde. Ferner wurden innerhalb des IJsselmeeres durch das Anlegen von Poldern große Landgebiete künstlich neu geschaffen.