Isola Madre

- Sehenswürdigkeit -

Die Isola Madre gehört zu den sogenannten Borromäischen Inseln im Lagio Maggiore, der sich an der Grenze von Italien und der Schweiz befindet. Sie beherbergt heute eine Kombination aus einem Herrenhaus mit umgebender Palastanlage, die durch die Familie Borromeo ab dem frühen 16. Jahrhundert errichtet wurden, nachdem die Insel zuvor bereits als Zitronenpflanzung fungiert und die Unterkunft des verantwortlichen Hofgärtners beherbergt hatte. Der Gebäudekomplex ist museal erhalten und kann besichtigt werden.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!