Jan-Breydel-Stadion

- Sehenswürdigkeit -

In der flandrischen Stadt Brügge in Belgien befindet sich das Jan-Breydel-Stadion, das die sportliche Heimat der beiden Fußballvereine "Club Brügge" und "Cercle Brügge" darstellt. Es wurde 1975 erbaut und nach Jan Breydel benannt, der eine der führenden Personen beim Aufstand gegen König Philipp IV. von Frankreich im 14. Jahrhundert war. Es bietet nach mehrmaligen Umbauten heute etwa 30.000 Sitzplätze. Bis 1998 hieß das Stadion Olympiastadion und wurde für die Fussball Europameisterschaft ausgewählt. Die Vorraussetzung für die finanzielle Unterstützung der Belgischen Regierung und der flämischen Gemeinschaft war die Umbenennung des Stadions.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!