Kaschubische Schweiz

- Sehenswürdigkeit -

Die Kaschubische Schweiz ist ein sehr beliebtes Reiseziel in Polen. Diese besonders hügelige Wald- und Seenlandschaft in der Kaschubei befindet sich ca. 40 Kilometer südwestlich vom schönen Danzig entfernt. Die Region ist sehr natürlich und eher unberührt von Menschenhand. Die Region ist auch nur recht dünn besiedelt. Wer also einen Urlaub in der Natur und mit viel Ruhe und Abgeschiedenheit sucht, der ist hier genau richtig. Die Hauptstadt der Kaschubischen Schweiz ist die kleine Stadt Karthaus (Kartuzy). Besonders sehenswert ist das kaschubische Museum in Karthaus. Wer einen Ausflug unternehmen möchte sollte sich das kleine Örtchen Wdzydze Kiszewskie ansehen. Hier befindet sich ein besonders interessantes Freilichtmuseum. Als Besucher können Sie sich hier alte, kaschubische Bauernhäuser ansehen. Das Museum entstand 1906 als die letzten Bewohner das Dorf verlassen haben. Wirtschaftlich profitiert die ganze Region von dem kleinen Örtchen, weil es ein absoluter Touristenmagnet ist. Es verfügt nämlich über mineralhaltige Quellen die eine heilende Wirkung auf viele gesundheitliche Beschwerden hat. Wer gern im grünen unterwegs ist der ist hier genau richtig. Die Kaschubische Schweiz verfügt über unglaublich weitläufige Waldgebiete. Besonderes Erholungspotenzial liegt vor allem auch in den vielen kleinen Seen die teilweise zum Baden, Angeln und Rudern einladen. Hier ist für jeden etwas dabei, überzeugen Sie sich am besten selbst.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!