Kathedrale von Santiago de Compostela

- Sehenswürdigkeit -

Die Kathedrale von Santiago de Compostela befindet sich auf dem Platz "Plaza del Obradoiro" im Zentrum der Pilgerstadt. Die Kathedrale beherbergt die Gebeine des heiligen Jakobus. Der Bau des Doms begann bereits im Jahr 1077, vollendet wurde er allerdings erst im Jahr 1120.
Die Stadt Santiago de Compostella ist Ziel des Jakobs-Weg, der als der bekannteste Pilgerweg Europas gilt. Die Kathedrale empfängt die Pilger mit dem imposanten Bau, der aus drei Schiffen in Form eines Kreuzes besteht. Im Jahr 1985 wurde der Dom zum UNESCO weltkulturerbe erklärt.
Die aus verschiedenen Baustilen bestehende Kirche, beeindruckt vor allem durch die über zweihundert dargestellten Figuren der Apokalypse. Die Figur des heiligen Jakobus befindet sich in der Mitte und begrüßt die eintretenden Pilger.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!