Erste Reisen wieder möglich! Infos zu Reisezielen & aktuelle COVID-19-Hinweise

Kathedrale zu Zagreb

- Sehenswürdigkeit -

Die Kathedrale zu Zagreb, der Hauptstadt Kroatiens, wurde im 12. Jahrhundert erbaut, von den Tataren kurz darauf fast komplett zerstört und in den folgenden Jahrhunderten erneuert. Nachdem die Kathedrale im 15. Jahrhundert fertig gestellt war, erfolgte ein neuer Angriff, diesmal von den Osmanen, die Kathedrale blieb jedoch erhalten. 1880 wurde sie von einem Erdbeben beschädigt. Erst unter der Leitung vom Hermann Bollé wurde die Kathedrale erneut im neugotischen Stil aufgebaut. Die Kathedrale bekam im 20. Jahrhundert zwei 105 Meter hohe Kirchtürme. Die Orgel der Kathedrale zählt zu den 10 wichtigsten Orgeln der Welt. Die Marienstatue vor der Kathedrale wurde im Jahr 1873 erbaut und ist von vier goldenen Engel umgeben. Bei einem Stadtrundgang durch Zagreb ist ein Besuch der Kathedrale und der Marienstatue ein absolutes Muss!