Kloster Frauenchiemsee

- Sehenswürdigkeit -

Das Kloster Frauenchiemsee auf der Fraueninsel im Chiemsee in Bayern ist ein Kloster der Benediktinerinnen. Die Fraueninsel ist 12 Hektar groß und problemlos in 20 Minuten zu umrunden.
Das Kloster wurde 782 gegründet und ist eines der ältesten Kulturstätten des Chiemgaus. Nach Zerstörung des Klosters durch die Ungareinfälle im 9. und 10. Jahrhundert hatte das Kloster seine Blütezeit. Der Neubau erfolgte zwischen 1728 und1732. Im Zuge der Säkularisation (Entchristlichung) wurde es von 1803-1805 aufgegeben, jedoch unter Fortbestand des alten Konvents. Nachdem sich kein Käufer fand wurde entschieden, dass die Nonnen bleiben durften. Im Jahr 1836 wurde das Kloster von König Ludwig I von Bayern wiedereröffnet. Bedingung war allerdings, dass die Nonnen sich ihre Existenzgrundlage selbst schafften. Aus diesem Grund wurden Schulen eröffnet in denen sie sich der Mädchenerziehung widmen konnten (1837-1995).

Das Kirchengebäude, auch Inseldom genannt, ist romanischen Ursprungs und auf karolingischen Fundamenten gebaut. Das Gewölbe stammt aus gotischer Zeit und die Altarausstattung aus der Epoche des Barock. Der freistehende Glockenturm ist Wahrzeichen des Chiemgaus.

Heute gibt es auf der Insel über 50 Häuser und 250 Einwohner. Ein Drittel der Insel nimmt der Klosterbereich ein. Jedes Jahr findet eine Wallfahrt zu Ehren der seligen Irmengard statt. Sie war die erste namentlich bekannte Äbtissin der Abtei (um 850) und Tochter König Ludwigs des Deutschen. Das alltägliche Leben der Nonnen besteht aus Gebet und Arbeit. Der Tag beginnt um 6 Uhr mit dem Morgenlob und der Eucharistiefeier.
Des Weiteren gibt es seit 1611 das Gästehaus „Scholastika“. Es soll den Besuchern stille Tage der Besinnung verschaffen. Es besteht zudem die Möglichkeit zu eine, geistlichen Gespräch mit einer Schwester. Des Weiteren bietet der Orden Seminare zu den Themen Besinnung, Tanz und Musik, sowie 2 unterschiedliche Führungen an. Zur Verkostung der Gäste laden die Gaststätte „Klosterwirt“ und die „Klosterkellerei“ ein.

Adresse:
83339 Chieming

Weitere Informationen:
www.frauenwoerth.de

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!