Kloster San Tommaso dei Borgognoni (Torcello)

- Sehenswürdigkeit -

Das Kloster San Tommaso dei Borgognoni war ein Kloster des Zisterzienserordens in der bekannten Lagunenstadt Venedig. Sein ursprünglicher Standort befand sich auf der nordöstlichen Insel Torcello, wo es um 1206 gegründet worden war; im 17. Jahrhundert übernahm der Orden dann ein aufgegebenes Kloster näher am Stadtkern, bevor die Gemeinschaft dann mit dem Ende der Republik Venedig aufgehoben wurde. Teile der Sakristei sind bis heute erhalten.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr