Kloster Ten Duinen

- Sehenswürdigkeit -

Das ehemalige Kloster Ten Duinen befindet sich in der belgischen Gemeinde Koksijde in Westflandern, nahe der Nordseeküste. Es unterstand dem Orden der Zisterzienser und wurde im Jahr 1107 von benediktinischen Eremiten gegründet, die sich später den Zisterziensern anschlossen. Es besaß zahlreiche Ländereien in Flandern, in den heutigen Niederlanden und sogar in England, und war eines der wichtigsten Klöster der Region. Sein Niedergang jedoch setzte im 15. Jahrhundert ein, und 1796 wurde es nach langen Schwierigkeiten letztlich aufgehoben. Es ist als Ruinenstätte erhalten.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!