Korana

- Sehenswürdigkeit -

Der Fluss Korana hat eine Länge von 144 km, er hat seinen Ursprung am sogenannten Sastavci, der Mündung der Plitvica im Nationalpark Plitvicer Seen. Die Korana mündet bei Karlovac in den Fluss Kupa. Die Korana bildet eine kilometerlange Grenze zu Bosnien und Herzegowina. Die Plitvicer Seen, wo die Korana entspringt, sind das bekannteste und einzige Naturdenkmal in Kroatien, das in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. Hier gibt es viele Freizeitmöglichkeiten wie zum Beispiel Bergsteigen, Rundfahrten mit dem elektrischen Parkboot und -zug, Rad- und Skifahren oder Rudern.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!