Krausebauden-Talsperre

- Sehenswürdigkeit -

Die Krausebauden- oder Labská-Talsperre befindet sich im Riesengebirge in der heutigen Tschechischen Republik nahe der etwa 1.400 Einwohner großen Kleinstadt Spindlersmühle/Spindleruv Mlýn. Sie wurde im Zeitraum von 1911 bis 1916 erbaut, nachdem es am Ende des 19. Jahrhunderts – zuletzt 1897 – in der Region mehrfach zu Überflutungen aus der Elbe gekommen war. Die Staumauer ist 153 Meter lang und bis etwa 43 Meter hoch.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr