Lac de Cleuson

- Sehenswürdigkeit -

Der Lac de Cleuson in der Schweiz

Der Lac de Cleuson ist ein Stausee in der Gemeinde Nendaz im Kanton Wallis in der Schweiz. Die Fertigstellung der Staumauer erfolgte im Jahre 1950. Die Bauzeit betrug 2 Jahre zwischen 1947 und 1949. Sie ist ca. 87 m hoch und hat eine Länge von 1,4 km. Der Stausee, welcher auf einer Höhe von 2186 m.ü.M liegt, wird gespeist durch mehrere Bergbäche und der Abfluss erfolgt über die Printze. Der Lac de Cleuson hat eine maximale Tiefe von 76 m und eine Fläche von 0.50 km². Die Printze, welche durch den Stausee fliesst und zugleich auch den Abfluss des Sees darstellt, ist ein ca. 12 km langer Gebirgsbach. Bei Aproz unterhalb von Nendaz mündet die Printze in die Rhône. Der Lac de Cleuson ist vor allem ein Ausgleichsbecken und ist über Förderstollen mit dem Lac de Dix verbunden. Die Gegend um den Stausee wird gerne für Wanderungen genutzt.


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!