Lausitzer Neiße

- Sehenswürdigkeit -

Die Lausitzer Neiße ist ein rund 254 Kilometer langer, in Süd-Nord-Richtung verlaufender und fließender Fluss, der heute einen großen Teil der Grenze zwischen Deutschland und Polen sowie einen kleinen Teil der Grenze nach Tschechien darstellt. Ihre Quelle befindet sich dabei in Tschechien im Isergebirge; in der Nähe der Ortschaft Ratzdorf mündet sie schließlich in die Oder, welche im Stettiner Haff dann in die Ostsee einmündet.