Leggia

- Sehenswürdigkeit -

Leggia in der Schweiz

Die kleine Gemeinde Leggia liegt im Kanton Graubünden in der Schweiz, genauer gesagt im Kreis Roveredo. Leggia hat nur knapp 130 Einwohner. Der kleine Ort liegt an der rechten Seite des Flusses Moesa, einem Nebenfluss des Tessin. Die Moesa entspringt am San Bernadino Pass und mündet in den Tessin. Bekannt ist dieser Fluss für Kajaktouren. Die meisten Einwohner von Leggia arbeiten mittlerweile im 15 km entfernten Bellinzona. Früher waren die Einnahmequellen noch Viehzucht, Weinanbau, Wiesen- und Gemüseanbau. 2 Kirchen gelten als Sehenswürdigkeiten in Leggia. Die aus dem Jahre 1513 stammende Dorfkirche Sant' Antonio e Bernardo steht unter Denkmalschutz. Die Kapelle San Remigio auf der anderen Talseite sogar aus dem Jahr 1219.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr