Leidseplein

- Sehenswürdigkeit -

Der Leidseplein ist einer der bekanntesten Plätze der Stadt Amsterdam. Er liegt unweit des Platzes Rembrandtplein, des Blumenmarktes und vielen kleinen Gassen der Altstadt.
Der schöne und bei Touristen bliebte Grachtengürtel Amsterdams liegt ebenfalls nicht weit weg. Auch hier sollten Sie einen Besuch nicht verpassen.
Früher war dieser Platz ein Eingangstor, welches gemeinsam mit sieben anderen zusätzlichen Toren in die Stadt führte. Der Abriss des Tores erfolgte 1862.
Seitdem avancierte der Platz zum Vergnügungsviertel wo ständig wechselnde Diskotheken und Clubs eröffnet wurden. In den 50er Jahren wurde dort die erste Disko für Homosexuelle eröffnet.
Heute ist sind genauso wie damals viele Cafés und Restaurants zu finden. Doch neben Clubs und Diskotheken findet man nun auch Theater und ein Konzerthaus.

Durch die verkehrsreiche Lage plant man nun mit Hilfe einer Brücke und unterirdirschen Fahrradparkplätzen dies ein wenig zu entschärfen. Verbunden werden soll der Leidseplein somit mit dem Vondelpark wo auch das bekannte Holland Casino liegt.