Leuchtturm Oberfeuer Eversand

- Sehenswürdigkeit -

Der Leuchtturm Oberfeuer-Eversand


Sie gehören zur Nordsee, wie die Fische ins Meer: Die Leuchttürme. Ein beliebter Leuchtturm der ostfriesischen Nordseeküste ist der Leuchtturm Eversand-Oberfeuer.

Erbaut wurde der sich mittlerweile nicht mehr im Betrieb befindliche Leuchtturm im Auftrag der Hansestadt Bremen. Er wurde 1886 bei der Außenweser erbaut und sollte die Schiffe sicher in den Bremerhaven führen. Auch wenn sein Licht bereits 1923 erlöschte, diente der Turm an diesem Standpunkt bis in die Mitte der 1990er als Zufluchtsort für Schiffsbrüchige. Durch einen Schaden am Fundament durch zu starken Frost wurde er schließlich umpositioniert und bei der Ortschaft Dornum-Neufeld aufgestellt. Hier ist er seit dem Jahr 2003 das Wahrzeichen des Erlebnisraums Wattenmeer.

Der Leuchtturm Eversand-Oberfeld misst über 37,40 Meter und ist eine beliebte Sehenswürdigkeit bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen. Man kann ihn als Aussichtspunkt nutzen und den eindrucksvollen Lebensraum Wattenmeer bestaunen. Diese natürliche Landschaft ist eine touristische Attraktion für Jung und Alt.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!