Lindaunisbrücke

- Sehenswürdigkeit -

Ungefähr 15 km nördlich von Eckernförde und südlich von Lindau in Schleswig-Holstein befindet sich die Lindaunisbrücke. Die Klappbrücke überquert die Schlei, ein Meeresarm der Ostsee, der 42 km weit von Schleimünde bis ins Landesinnere nach Schleswig reicht. An einer der schmalsten Stellen der Schlei wurde 1927 die Lindaunisbrücke für den Verkehr freigegeben. Sie besteht aus Stahlfachwerk und einer Klappbrücke und ist seit 1997 denkmalgeschützt. Der Alltag an der Brücke ist gleich durch drei Verkehrsmittel bestimmt: Autos, Züge und Schiffe Auf der Brücke steht nur eine Fahrspur zur Verfügung, sodass man warten muss, wenn der Gegenverkehr freigegeben ist. Wenn die Regionalzüge der Strecke Flensburg-Kiel über die Brücke fahren, muss der restliche Verkehr warten. Und um auch den Schiffsverkehr auf der Schlei nicht zu behindern, wird die Brücke einmal in der Stunde geöffnet. Die Brücke und der Ort Lindaunis sind bekannt durch die ZDF-Serie „Der Landarzt“, die hier gedreht wird.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!