Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 18. April 2021

Lustgarten (Wernigerode)

- Sehenswürdigkeit -

Am Fuße des Schloss Wernigerode im gleichnamigen Ort im Westen Sachsen-Anhalts erstreckt sich der Lustgarten Wernigerode. Die Parkanlage wurde im 16. Jahrhundert zunächst im strengen Stile der Renaissance angelegt. Zweihundert Jahre später wurde sie jedoch nicht nur vergrößert, sondern auch erst im Stile des französischen Barock und später in Anlehnung an die englischen Landschaftsgärten umgestaltet. Begrenzt wird der Garten neben dem Schloss auch durch die Reste der Stadtmauer und die ehemalige Orangerie, welche heute eine Bibliothek ist.
Der Lustgarten von Wernigerode ist jederzeit für die Öffentlichkeit zugänglich und stellt ein beliebtes Naherholungsgebiet etwas außerhalb des Stadtzentrums dar. Nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische kommen hier gerne zum Entspannen und Spazieren gehen, zum Picknicken und Sonnenbaden hin. Nebenbei kann man noch den tollen Ausblick auf das Schloss Wernigerode genießen, welches über der Stadt thront.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!