Marine-Ehrenmal Laboe

- Sehenswürdigkeit -

Das Marine-Ehrenmal im etwa 5.200 Einwohner großen schleswig-holsteinischen Oseebad Laboe an der Mündung der Kieler Förde wurde ursprünglich als Gedenkstätte für die im Ersten Weltkrieg auf See gebliebenen deutschen Marinesoldaten errichtet und im Jahr 1936 fertig gestellt. Nach dem Zweiten Weltkrieg schließlich wurde seine Widmung mehrfach erweitert und schließt nun alle auf See Gebliebenen aller Nationen ein. Ferner umfasst das Ehrenmal ein marinegeschichtliches Museum.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!