COVID-19: Aktuelle Reiseinformationen, Sicherheitshinweise & Empfehlungen

Markusplatz

- Sehenswürdigkeit -

Der Markusplatz ist der größte und bekannteste Platz in der italienischen Stadt Venedig an der Adriaküste. Er bezieht – wie auch der direkt daneben befindliche Markusdom – seinen Namen vom heiligen Markus, dem Schutzpatron der Stadt, und misst 175 Meter in der Länge und 82 in der Breite. Umgeben ist er von den Prokuratien der Stadt; auch der Dogenpalast und der Canale Grande befinden sich in direkter Nähe. Entstanden ist er als Folge der umgebenden Bebauung zwischen etwa 1200 und 1600.