Mölltaler Gletscher

- Sehenswürdigkeit -

Der Mölltaler Gletscher befindet sich im österreichischen Bundesland Kärnten. Es ist ein sehr beliebtes und großes Skigebiet. Ein Teil des Skigebietes befindet sich auf dem Gletscher Wurtenkees. Dieses ist der ursprüngliche Name des Gletschers. Er wurde aber umbenannt, nachdem der Name für die Presse und dem Marketing nicht optimal war. Bis 1998 gab es dort ganzjährige Skifahr-Möglichkeiten, seit dem ist im Mai und Juni Pause. In dem Skigebiet stehen den Skifahrern und Snowboardern 53 Pistenkilometer zur Verfügung. Es gibt dort alle Arten von Pisten. auch Pisten für Profis, wie Buckelpisten oder Tiefschneepisten. Aber auch Anfänger können auf dem Babyhügel oder den einfacheren Pisten üben. Kinder können dort auch mit dem Schlitten fahren. Auch die Gastronomie und Unterbringungsmöglichkeiten sind dort sehr vielfältig. Man kann dort jede Art von Ferienunterkünfte buchen und in einem gemütlichen Restaurant dinieren. Aber auch für Party-Freunde ist gesorgt, denn in den vielen urigen Kneipen wird Apré-Ski angeboten.