Molinis

- Sehenswürdigkeit -

Die Gemeinde Molinis im Kanton Graubünden

Die kleine Gemeinde Molinis liegt im Kanton Graubünden in der Schweiz, genauer gesagt im Kreis Schanfigg ca. 10 km von Chur entfernt. Auf 1041 m.ü.M. Zählt die Gemeinde 137 Einwohner. Während die anderen Gemeinden und Siedlungen auf sogenannten Hangterrassen liegen, befindet sich Molinis direkt im Talboden am Ufer der Plessur, einem Fluss der im Arosa Gebiet entspringt und durch das komplette Schanfigg fließt und in Chur in den Alpenrhein mündet. Die Gemeinde hat nicht nur den Hauptort sondern auch noch 3 Hofsiedlungen. Die erste Nennung des Ortes, damals noch Mulina, geht auf das Jahr 1335 zurück. Arbeit findet sich in Molinis im Bereich Land- und Forstwirtschaft, Dienstleitung, sowie Gewerbe und Industrie. Es gibt ein Restaurant. Die Dorfkirche steht unter Denkmalschutz.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!