Müritzeum

- Sehenswürdigkeit -

Das Müritzeum ist ein Informations- und Besucherzentrum für den Müritz-Nationalpark, das sich in der rund 21.100 Einwohner großen Stadt Waren an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern befindet. Es widmet sich der Natur- und Kulturgeschichte der Region und umfasst als Hauptbestandteil der Ausstellung einen Komplex von insgesamt 25 Süßwasseraquarien. Das größte der Aquarien ist das 100.000 Liter fassende Maränenbecken, welches mit seiner großen Panoramascheibe zum Verweilen und Staunen einlädt. Es werden verschiedene Führungen durch die Aquarienlandschaft, Aktionstage und Sonderausstellungen. Durch seine einzigartige Architektur fällt das Gebäude schon von weitem ins Auge. An den Innenbereich grent ebenfalls ein großes Außengelände. Erbaut wurde die Einrichtung zwischen 2005 und 2007.

Adresse:

Müritzeum gemeinnützige GmbH (Müritzeum gGmbH)
Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz)
Deutschland

Öffnungszeiten:
April-Oktober: täglich Monag bis Sonntag, 10-19 Uhr
November-März: täglich Montag bis Sonntag, 10-18 Uhr

Heiligabend 24.12: geschlossen
Silvester 31.12: 10:00-15:00 Uhr geöffnet
Neujahr 01.01: 13:00-18:00 Uhr geöffnet

Einlass bis jeweils eine Stunde vor Schließung.

Eintritt:
Erwachsene 9,00 €
Ermäßigt 7,50 €
Kinder von 6-16 3,00 €
Kinder unter 6 frei
Familienkarte (2 Erwachsene + 1 oder mehr Kinder) 20,00 €
Familien-Jahreskarte (2 Erwachsene + 1 oder mehr Kinder) 50,00 €
Jahreskarte (1 Erwachsener) 30,00 €
Gruppen ab 15 Personen 7,50 €
Preis je Führung (bis zu 25 Personen) 30,00 €
Hunde 2,00 €

Weitere Information:
www.mueritzeum.de
Stand der Information: Juni 2013

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!