Nationalbibliothek in Oslo

- Sehenswürdigkeit -

Die norwegische Nationalbibliothek (norwegisch Nasjonalbiblioteket) befindet sich im Stadtzentrum von Oslo und ist südwestlich vom Königsschloss gelegen. Sie beinhaltet eine vielseitige multimediale Sammlung an Werken norwegischer Künstler. Hier befindet sich unter anderem die weltweit größte Sammlung von den Werken des Künstlers Henrik Ibsen. Die ältesten Werke stammen aus dem 13. Jahrhundert. Gegründet wurde die Bibliothek im Jahre 1988, nach Umbauarbeiten wurde sie durch den norwegischen König im Jahr 2005 spektakulär wieder eröffnet. Ein Großteil der Sammlung steht nur zu Forschungszwecken bereit, jedoch können auch Privatpersonen z.B. über das Internet auf einen Teil zugreifen. Mit dem Oslo Pass ist der Eintritt kostenlos.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!