Nationalmuseum Oslo

- Sehenswürdigkeit -

Das Nationalmuseum in Oslo entstand im Jahr 2003 und umfasst die Bereiche Kunst, Architektur und Design. Die Bereiche wurden dadurch in einem Museum zusammengeführt und werden seitdem einheitlich geleitet.
Die Nationalgalerie in Oslo befindet sich im Stadtzentrum und ist Norwegens größte Kunstsammlung mit Werken vor 1945 und beinhaltet Kunstwerke von großen Künstlern, u.a. dem berühmten norwegischen Künstler Edvard Munch. Aber auch Werke ausländischer Künstler, wie zum Beispiel Pablo Picasso und Vincent van Gogh, sind hier vertreten. Berühmt wurde die Nationalgalerie durch den Diebstahl des Gemäldes „Der Schrei“ von Edvard Munch im Jahre 1994. Der Eintritt in die Nationalgalerie ist kostenlos. Voraussichtlich ab 2014 wird mit einem Neubau des Nationalmuseums begonnen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!