Nederlands Scheepvaartmuseum

- Sehenswürdigkeit -

Bei einem Besuch in Amsterdam darf das Niederländische Schifffahrtsmuseum (Nederlands Scheepvaartsmuseum) nicht fehlen. Seit Oktober 2011 ist es nach 5 Jahren endlich wieder für die Besucher geöffnet.
Besonders das zentrale Gebäude wurde wunderschön restauriert – man sieht ihm die über 400 Jahre nicht mehr an. Gegliedert ist das Museum nun in 3 Hauptbereiche. Dem Goldenen Zeitalter wird hier ein eigener Themenbereich gewidmet. Weitere Bereiche sind das Thema Walfang und der Hafen von Amsterdam.
Viele Besucher gehen in die künstlichen Kabinen und Schiffsbereiche in denen – ähnlich wie bei der Kirmes - durch Bewegungssimulationen ein Sturm auf See oder eine Schlacht nachempfunden wird. Verbunden wird diese körperliche Erfahrung mit der Vermittlung des geschichtlichen Hintergrundes.
Bei vielen Besuchern beliebt ist die Terrasse am Wasser, die durch ein Glasdach geschützten Innenhof zu erreichen ist. Besucher können nun auch das Dampfschiff Christiaan Brunings und das VOC-Schiff Amsterdam bewundern.
Besonders makaber ist das im Museum ausgestellte Stück Haut des Nationalhelden Jan van Speyck der 1831 auf See sein Leben ließ. Seine Treue gegenüber seinem Vaterland - den Niederlanden - wird heute noch in vielen Überlieferungen erwähnt.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!