Nürnberger Burg

- Sehenswürdigkeit -

Ein bekanntes Wahrzeichen der Stadt Nürnberg in Bayern ist die Nürnberger Burg. Als eines der bedeutendsten Kunstdenkmäler und Baudenkmäler Nürnbergs gehört sie heute zur Historischen Meile der Stadt, thront eindrucksvoll über der Stadt und ist krönender Abschluss der städtebaulichen Anlage Nürnbergs. Die Burganlage selbst besteht aus der Burggrafenburg und der Kaiserburg.

Ihre historische Bedeutung erlangte die Nürnberger Burg primär durch die Tatsache, dass alle deutschen Kaiser und Könige zwischen den Jahren 1050 und 1571 ihre Reichstage hier abhielten. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Anlage jedoch stark beschädigt und musste später in historischen Formen wieder aufgebaut werden. Noch weitgehend unbekannt ist das äußere Erscheinungsbild der ersten Nürnberger Burg. Erst im Jahre 1990 wurden bei Umbauarbeiten im Rittersaal der Kaiserburg die Grundmauern einer salischen Rundkapelle entdeckt. Ein Vergleich mit den Pfalzen in Bamberg und in Goslar zeigt, dass die direkte Nachbarschaft zweier Sakralbauten ein üblicher Bautypus der damaligen Zeit war.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!