Olmützer Zoo

- Sehenswürdigkeit -

An dem Heiligen Berg bei Olmütz in Tschechien (tschech.: Olomouc) befindet sich einer der bekanntesten Zoos des Landes, der Olmützer Zoo bzw. Zoo Olomouc. Der Tierpark wurde 1956 eröffnet und erstreckt sich über ein weitläufiges Gelände von mehr als 42 Hektar. Mit über 300 verschiedenen Tierarten beherbergt der Zoo deutlich mehr unterschiedliche Lebewesen als die meisten anderen Tierparks und ist bekannt für seine erfolgreichen Artenschutzprogramme. Im Olmützer Zoo lebt beispielsweise die größte Antilopenherde in Mitteleuropa und auch für die gigantischen Meerwasseraquarien mit exotischen Bewohnern wie Haien und anderen Fischen ist er bekannt. Zudem gibt es für die Gäste diverse Spielplätze, Picknickstätten und andere Attraktionen entlang des Weges, der auch mittels der kleinen Zoobahn befahren werden kann. Der Olmützer Zoo ist das ganze Jahr über für Besucher geöffnet und kostet zwischen 50 und 90 CZK. Ein besonderes Highlight sind die Nachtführungen während der Weihnachtszeit, die einem die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!