Peist

- Sehenswürdigkeit -

Die Gemeinde Peist im Schweizer Kanton Graubünden

Die kleine Gemeinde Peist mit ca. 207 Einwohnern liegt im Schweizer Kanton Graubünden im Kreis von Schanfigg. Der Ort liegt auf 1340 m.ü.M. Und ca. 11 km von Chur entfernt. Ein großer Teil der Gemeinde liegt oberhalb des rechten Flussufer der Plessur. Das Straßendorf Peist hat eine Hanglage wie erwähnt oberhalb der Plessur und ca. 100 m über der Bahnstrecke Chur-Arosa. Zu der Gemeinde gehören zusätzlich noch Siedlungen wie Tarnatel, Barguns und Chegelboden. Zu den Nachbargemeinden zählen unter anderem Molinis, Arosa, Langwies und St. Peter-Pagig. Arbeit findet sich im Dorf in den Schreinereien, einer Sägerei und ein Bauunternehmen. Der Ort hat eine unter Denkmalschutz stehende Kirche.