Piccadilly Circus

- Sehenswürdigkeit -


Der Shaftesbury-Gedenkbrunnen beim Piccadilly Circus in LondonIm Jahre 1811 gab der spätere König Geroge IV eine Avenue in Auftrag und nach acht Jahren Bauzeit konnte 1819 diese Prachtstraße endlich fertig gestellt werden: Es entstand der heute unter den Namen Piccadilly Circus bekannte Platz in London. Ursprünglich wurde mit der Prachtmeile die Regent Street mit der Piccadilly verbunden, wodurch sich auch der heutige Name ergibt.
Circus bezeichnet eine kreisrunde Fläche an einer Kreuzung oder einen Kreisverkehr, was der Piccadilly Circus auch bis zum Jahre 1886 war. Jedoch wurde aufgrund verschiedenster Bauarbeiten sein Äußeres, wie auch seine Infrastruktur verändert.

Heute verbindet der Piccadilly Circus neben der Regent Street unter anderem auch die Shaftesbury Avenue, den Haymarket und weitere zentrale Straßen. Da alle Straßen, welche beim Piccadilly Circus zusammenlaufen, sehr wichtig sind, ist der Platz ein lebhafter Ort. Hier gibt es unzählige Modegeschäfte, Shops und andere Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Theater oder Kinos. Heutzutage sind neben den markanten Gebäuden, wie beispielsweise dem London Pavillon, besonders auch die Reklametafeln bekannt. Hier warben bereits alle große Firmen wie BASF, Cola, verschiedenste Biermarken und viele weitere große Konzerne.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der Shaftesbury-Gedenkbrunnen, welcher zu Ehren des Earls Shaftesbury erbaut wurde. Der auf ihm platzierte Engel wird häufig fälschlicher Weise für Eros gehalten. Eigentlich steht die Engelabbildung für den Engel der Nächstenliebe im Christentum.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!