Porta della Carta

- Sehenswürdigkeit -

Bei der Porta della Carta handelt es sich um eines der Portale des Dogenpalastes in der italienischen Lagunenstadt Venedig, welcher in seiner heutigen Form ab 1340 bis etwa zum Ende des 15. Jahrhunderts in mehreren Abschnitten errichtet worden war. Die Porta della Carta im Besonderen war ein Teil des Ausbaues des Westflügels des Palastes; errichtet wurde sie zwischen 1438 und 1442 und zeichnete sich durch eine nicht mehr erhaltene, teilweise Vergoldung aus.