Puente Nuevo

- Sehenswürdigkeit -

Die Puente Nuevo ist eine Brücke im Süden Spaniens, aus dem 18. Jahrhundert.
Sie verbindet die Altstadt von Ronda mit dem neueren Stadtteil La Ciudad. Ronda ist eine der Hauptattraktionen bei einer Rundreise durch Andalusien. Die Stadt ist durch eine 120 Meter tiefe Schlucht, dem El Tajo getrennt, erstreckt sich auf zwei Felsplateaus und wird durch drei Brücken miteinander verbunden. Die Brücke Puente Nuevo wurde von dem selben, spanischen Architekten entworfen, der auch die Stierkampfarena in Ronda erbauen ließ. Der Bau der Brücke dauerte über 70 Jahre. Unterhalb der Schlucht befindet sich eine alte, maurische Badeanstalt. In Ronda gibt es ansonsten noch eine ehemalige Moschee, die heute als Kirche genutzt wird.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!