Rathaus Burg auf Fehmarn

- Sehenswürdigkeit -

Das Rathaus Burg auf Fehmarn ist Anfang des 20. Jahrhundert, genau gesagt 1901, gebaut. Es beinhaltete die Verwaltungsräume, die Wohnungen vom Polizeiwachtmeister und vom Bürgermeister und das Gefängnis.
Das Solitär wurde auf ovalen Marktplatz von Burg auf Fehmarn auf der schönen Ostseeinsel errichtet und löste das alte Rathaus aus dem Spätmittelalter ab.
In der Stadt Burg selber ist das Meereszentrum Fehmarn zu finden. Dieses beinhaltet das größte deutsche Haifischbecken.
Auf 3000qm Fläche wird Ihnen die Welt der Haie näher gebracht. Es gibt dort verschiedene Präparate, wie z.B. ein großer Weißer Hai.
Man kann dort aber im Aquarium verschiedene Hai-Arten, wie Ammenhaie oder Sandtigerhaie bestaunen. Auch die Welt der Korallen und weitere andere Fische, wie z.B. Clownfische, Seepferdchen oder Muränen, werden Ihnen in mehr als 35 einzelnen Aquarien näher gebracht.

Zudem wurde in Burg ein ehemaliger 40 Meter hoher Silo in eine Climbing-Wand umgebaut.
Neben Surf- und Kiteschulen gibt es in Burg auf Fehmarn noch eine Indoor-Kartanlage.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!