Ravensberg (Harz)

- Sehenswürdigkeit -

Wandern im HarzFür seine Höhe von 659 m über NN ist der Ravensberg im Harz eine relativ exponierte Erhebung. Am Fuße des Berges liegt der Ort Bad Sachsa.
Beim Ravensberg handelt es sich um einen erloschenen Vulkan aus dem Erdaltertum, was zur markanten Form des Berges führt. Er ist ein beliebter Ausflugsort und auf dem Straßenweg erreichbar.
Sehr auffällig und weithin sichtbar ist der große Funkturm auf dem Gipfel, der ursprünglich zu Abhörzwecken während Kalten Krieges gebaut worden war. Heute dient er noch als „normaler“ Telekommunikationsturm. Die zugehörigen Nebengebäude stehen teilweise leer.
In direkter Nachbarschaft zum Funkturm existiert heute der Berghof Ravensberg, ein Ausflugslokal, das ganzjährig geöffnet hat. Besonders in Richtung Brocken und Kyffhäuser bietet sich eine schöne Aussicht. Die Wirte legen besonderen Wert auf frische und regionale Produkte. Der Standort kann inzwischen auf eine mehr als 150-jährige Tradition zurückblicken, eine Gaststätte existiert hier oben bereits seit 1854. Ein Land war mit dem Bau beauftragt worden.

Der Ravensberggipfel ist Zentrum eines weitläufigen Wandergebietes. Im Winter sind mehrere Skilifte in Betrieb, der Ravensberg zählt dann zu den wichtigsten Wintersportregionen des Harzes.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!