Rechtstädtisches Rathaus

- Sehenswürdigkeit -

Das Rechtstädtische Rathaus (Ratusz Głównego Miasta) ist eine der Sehenswürdigkeiten in Danzig. Zu finden ist es am Langen Markt in dem Stadtteil Rechtstadt. Das Rathaus dort ist zentraler gelegen und älter als das Altstädtische Rathaus in Danzigs Altstadt. Der Rathausturm wurde 1488 von Heinrich Hetzel errichtet. In 1556 wurde es nach einem Brand im manieristischen Stil umgebaut. Im Zuge des Umbaus erhielt der Rathausturm einen Turmhelm. Dieser Turmhelm wurde 1561 mit einer goldenen Statue des Königs Sigismund II. August gekrönt, sie dient als Wetterfahne. Der schmale Turm verfügt über ein Uhrwerk das einen 14stimmigen Carillon besitzt (Schöpfer: Johann Moor). Der Turm selbst ist unglaubliche 81 Meter hoch und von dort oben hat man einen ganz ausgezeichneten Blick über die Stadt. Baumeister dieses Gebäudes ist Hans Kramer. Die Innenausstattung ist äußerst schön anzusehen. Wenn Sie also einmal in der Nähe sein sollten, überzeugen Sie sich doch selbst davon.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr