Reptilienzoo Nockalm

- Sehenswürdigkeit -

Der Reptilienzoo Nockalm liegt mitten in Kärnten und ist mit seiner großen Artenvielfalt von Reptilien einzigartig in Europa. Der Züchter Peter Zürcher machte sein Hobby zum Beruf und gründete 1995 den Reptilienzoo Nockalm. Seither wächst der Bestand stetig an, so dass der Zoo inzwischen ein Fläche von rund neunhundert Quadratmetern sowohl Außenbereich, wie auch in Häusern umfasst. Zu den Tieren zählen ca. zehn verschieden Giftschlangen, sowie zahlreiche ungiftige Schlangen, Schildkröten, Krokodile, Echsen, Skorpione und vieles mehr. Im Winter, zwischen November bis Ende Dezember hat der Zoo geschlossen, ansonsten stehen die Türen täglich ab zehn Uhr, im Sommer bereits ab neun Uhr geöffnet, bis siebzehn bzw. achtzehn Uhr.