Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo Landau

- Sehenswürdigkeit -

Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo in LandauDas Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo in Landau ist einer der größten Reptilienzoos in Deutschland und liegt in der Stadt Landau in der Pfalz. Es gibt insgesamt 4 Bereiche im Reptilium, die Babystation, das Nachthaus, die Terrarien- und die Wüstenhalle. Neben Reptilien werden auch Amphibien und Wirbellose Tiere im Reptilium gehalten. In der Babystation werden Reptilieneier ausgebrütet und die Babys versorgt. Im Nachthaus findet man die Nachtaktiven Tiere des Reptiliums. Hier werden die Räume mit Schwarzlicht beleuchtet, sodass die Besucher die Tiere beobachten können. In der Terrarienhalle gibt es zwei verschiedene Bereiche: Den Regenwaldbereich und den Wüstenbereich. Es gibt aber auch noch einen größeren Wüstenbereich, der auch als Veranstaltungsfläche genutzt werden kann und indem sich große Terrarien befinden, die in die Wände eingelassen sind. Ebenso gibt es noch einen Außenbereich indem einheimische Reptilien besichtigt werden können. Die Gesamtfläche des Reptiliums beträgt ca. 2000 qm² und es beherbergt ca. 50 verschiedene Terrarien.
Im Reptilium Terrarien- und Wüstenzoo in Landau werden auch regelmäßig Veranstaltungen durchgeführt, wie etwa Anti-Schlangen-Angst-Seminare, Familientage oder Workshops zur Reptilienhaltung. Jeden Tag gibt es auch Tiervorführungen und regelmäßige Fütterungszeiten, damit die Besucher die Tiere besser kennen lernen können.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!