Feuersteinfelder (Rügen)

- Sehenswürdigkeit -

Auf der Ostseeinsel Rügen vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns existieren in der sogenannten Schmalen Heide zwischen den Orten Prora und Mukran sogenannte Feuersteinfelder. Auf einer etwa 40 Hektar großen Fläche findet sich hier eine umfangreiche Ablagerungsstätte von Feuerstein, welcher hier vor rund 3.500 bis 4.000 Jahren während mehrerer Sturmfluten angespült wurde. Ursprünglich stammt das Gestein von der Halbinsel Jasmund.
Stand der Information: Juni 2013