Schloss Achberg

- Sehenswürdigkeit -

Die kleine Gemeinde Achberg im Süden Baden-Württembergs verdankt ihren Namen dem im 17. Jahrhundert dort errichteten Schloss Achberg. Was einst als mittelalterliche Wehrburg diente, ist mit der Zeit durch den Besitz des Adels zu einem repräsentativen Schloss umgebaut worden und ist seit 1995 für die Öffentlichkeit zugänglich. Heute dient der ehemalige Adelssitz als Ausstellungsraum für Künstler und als Veranstaltungsort verschiedenster musikalischer Events. Zudem kann man die Räumlichkeiten des Schloss Achberg mieten und beispielsweise Partys und Hochzeiten dort feiern. Das Schloss ist von April bis Oktober jeweils von Freitag bis Sonntag für Besucher geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 6Euro und für Kinder 3,50Euro.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!