Schloss Agathenburg

- Sehenswürdigkeit -

Das Schloss wurde 1655 als Landsitz für den schwedischen Gouverneur erbaut, der eine Rolle bei der Eroberung der „Prager Kleinseite“ spielte. Heute zeugt das Schloss nicht wegen seiner Geschichte sondern wegen dem großzügigen kulturellen Angebot von Interesse. Der Besucher findet in dem Schloss Agathenburg ein sorgfältiges, innovatives und interessantes Kulturprogramm vor. Von der Möglichkeit Geburtstage auszutragen bis hin zur Veranstaltung von verschiedensten Konzerten. Durch eine gründliche Sanierung, durch das Land Niedersachsen, steht das Schloss seit 1991 der Öffentlichkeit für die verschiedenen kulturellen Punkte zur Verfügung. Ganzjährig finden im Schloss Agathenburg Ausstellungen über die Geschichte des Schlosses statt. Besonders begeistert das Gebäude durch das Zusammentreffen von vergangener Kultur und moderner Gesellschaft.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr