Schloss Albeck

- Sehenswürdigkeit -

Das Schloss Albeck ist eine ehemalige Burg in der kleinen Gemeinde Albeck im österreichischen Kärnten und wurde im Verlaufe des 11. und 12. Jahrhundert errichtet. Über fast 1000 Jahre hinweg befand sich die Burg in Besitz der Kirche und aus nationaler historischer Sicht ist das Bauwerk eher unbedeutend. Dafür ist es heutzutage umso bedeutender und vielseitiger. Seit dem Erwerb des baufälligen, aber denkmalgeschützten Schlosses durch Frau. Dr. Elisabeth Sickl im Jahre 1987 hat sich das Bauwerk zu einem Gesamtkunstwerk entwickelt, in dem „Natur und Kultur im 'Einklang'“ sind. Das Schloss Albeck wird auch "Perle des Gurktales" genannt und ist Veranstaltungsort für Events verschiedenster Art, wie zum Beispiel Seminare, Konzerte, Ausstellungen, Theater und Kabarett. Zudem beherbergt es ein Restaurant und einen kleinen Geschenkeladen.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr